AGBs

allgemeine Informationen

 

 

01. Buchung und Zahlung

Bei der Buchung des Hochzeitstermins wird eine Gebühr
in Höhe von 149 Euro fällig. Sobald das Geld eingegangen
ist, ist der Termin fest reserviert. Diese Zahlung deckt die
Kosten des Probestylings. Falls man sich nach der Probe
gegen meinen Service entscheidet, wird dieser Betrag
nicht zurückerstattet. Die zweite Zahlung (Restbetrag) ist
dann am Hochzeitstag zu leisten.

02. Fahrtkostenregelung

Für die Fahrtkosten berechne ich 40 Cent pro gefahrene
Kilometer, Hin-und Rückfahrt (ab Birkenweg 1a, 79215
Elzach).

03. Ausfall der Leistung

Bei Absage vor dem Probetermin, wird die Anzahlung von
149 Euro einbehalten. Kann das Styling von meiner Seite
aufgrund von höherer Gewalt (z. B. Unfall, Krankheit etc.)
oder anderer, nicht zu vertretender Umstände, nicht
stattfinden, werde ich mich nach besten Kräften bemühen,
einen adäquaten Ersatz zu finden. Für mögliche Schäden
hafte ich in diesem Falle nicht. Die Kundin verzichtet auf
Schadensersatzforderungen bzw. die Abtretung etwaiger
Mehrkosten.

04. Stornierung der Buchung

Man hat nach dem Probetermin einen Tag Zeit die
Buchung zu stornieren. In diesem Fall fallen keine
weiteren Kosten (außer die des Probetermins) an. Bei
Stornierungen zu einem späteren Zeitpunkt gilt folgende
Staffelung, bezogen auf den Gesamtpreis des Brautstylings:
· 3 Tage vor Termin: 100%
· 7 Tage vor Termin: 75%
· 14 Tage vor Termin: 50%
· 21 Tage oder länger vor Termin: 25%

05. Gewährleistung

Ich führe all meine Dienstleistungen nach bestem Wissen
und Gewissen aus. Ich übernehme keine Haftung für
allergische Reaktionen, die während und auch nach der
Verwendung der Produkte auftreten könnten. Sollten
Allergien bekannt sein, werde ich meine Produkte prüfen.

06. Verwendung von Fotos

Die Kundin ist damit einverstanden, dass Fotos von dem
Make-Up und/oder der Frisur gemacht werden und diese
von mir für Werbezwecke zur Veröffentlichung auf
sozialen Medien, meiner Website und für Printwerbung
bis auf Widerruf genutzt werden können. Wünscht sie dies
nicht, kann sie dem am Tag des Probetermins schriftlich
widersprechen.