1. Double Cleansing (zweistufige Gesichtsreinigung)

Über den Tag sammeln sich öl-und wasserbasierende Verunreinigungen in unserem Gesicht an, da wir zum Beispiel schwitzen und Umwelteinflüssen wie Feinstaub ausgesetzt sind.

Überschüssiger Talg, Schweiß und Schmutz verstopfen die Poren und Make-up Rückstände können bakterielle Infektionen verursachen. Das führt zu Akne, Hautverfärbungen, vergrößerten Poren und übermäßiger Trockenheit. Wenn die Haut bzw. Poren verstopfen, dann können die wertvollen Inhaltsstoffe der Pflegeprodukte nicht in unsere Haut eindringen, sprich sie können nicht die Wirksamkeit erreichen, die wir eigentlich möchten. Deshalb ist es wichtig, das Gesicht Abends richtig zu reinigen.

Jetzt gibt es aber das Problem, dass ölbasierende Verunreinigungen auch nur mit ölhaltigen Produkte entfernbar sind, genauso wasserbasierende nur mit wasserhaltigen Produkte, da sich ja bekannterweise Öl und Wasser nicht einfach so vermischen. Und so kommen wir zu der zweistufigen Gesichtsreinigung am Abend.

 

1.Schritt ölbasierende Verunreinigungen entfernen 

Zuallererst entfernen wir das Augen-und Lippen-Make-up mit einem Make-up-Entferner . Als nächsten Schritt benutzen wir einen  Gesichtsteiniger, basierend auf Öl, damit wir Talg, Sonnencreme und Make-up vom Gesicht entfernen können.Das Produkt wird auf die Hände gegeben und dann auf das trockene Gesicht einmassiert,  mit Wasser befeuchtet (Öl verwandelt sich in eine milchige Emulsion) und anschließend mit lauwarmen Wasser abgespült. Bei diesem Schritt zieht das Öl die Verunreinigungen aus der Haut, erweicht sie und entfernt das überschüssige Öl vorsichtig.

 

2.  Schritt wasserhaltige und sonstige Partikel entfernen
Nun nehmen wir einen auf Wasser basierenden Reinigungschaum. Eine geringe Menge mit Wasser aufschäumen und auf das feuchte Gesicht mit kreisenden Bewegungen auftragen. Anschließend mit warmen Wasser gründlich abspülen. Hier werden die Verunreinigungen wie Schweiß und Schmutz entfernt. Diese haften gerne tief in den Poren und durch den Reinigungschaum werden sie an die Oberfläche geschwemmt.